87. Siedlerfest Marienfelde

10.09.2021 bis 12.09.2021
Festplatz am Reinstedter Weg

Im vergangenen Jahr haben wir mitten in der Pandemie bewiesen, wie man mit Anstand auf Abstand feier kann. So war das 86. Siedlerfest im Jahre 2020 eines der ganz wenigen Volksfeste, die in Deutschland stattfinden konnten. Für dieses Jahr hoffen wir, dass wir uns alle ohne Sorgen, Be- und Einschränkungen wiedersehen und die schöne Tradition der Siedlerfeste fortführen können – rund um den Reinstedter Weg mit den Bewohnern der kleinen Einfamilienhäuser und ihren Gästen – kurzum mit allen Menschen, die Freude am gemeinschaftlichen Feiern unter Nachbarn haben, auch wenn diese von etwas weiter her den Weg nach Marienfelde finden.

Die Siedlergemeinschaft Marienfelde II/III e.V. will auch in den kommenden Jahren regelmäßig mit Nachbarn aus der unmittelbaren und weiteren Umgebung feiern und lädt dazu auch Besucher ein. Berlins Kirmes-König Thilo-Harry Wollenschlaeger wird das gemütliche, familiäre bunte Volksfest mit Fahrgeschäften und vielen weiteren Attraktionen bereichern. So kann aus dem Siedlerfest eine schöne traditionelle Party werden, die drei Tage lang bei freiem Eintritt an den Stadtrand lockt.

ACHTUNG: Auf dem Festplatz gelten die jeweils aktuellen Regeln des Berliner Infektionsschutzgesetzes; zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Textes die sogenannte „3-G-Regel“ (geimpft-genesen-getestet).

So lief das Jubiläumsfest

Es begann mit dem Anstich eines Freibierfasses durch Jörn Oltmann. Der stellvertretende Bezirksbürgermeister und Stadtrat für Stadtentwicklung und Bauen in Tempelhof-Schöneberg sprach zur Wohnsituation und Entwicklung der Stadtrandsiedlung und würdigte damit die Bedeutung derartiger nachbarschaftlicher Volksfeste. Nach dem offiziellen Auftakt wurde gefeiert: Berlins Country-Legende Larry Schuba spielte für seine Fans. Die Kinder waren zu einem Fahrradkorso eingeladen und die drei am schönsten geschmückten Räder wurden prämiert. Zu Kaffee und Kuchen der Siedlergemeinschaft gab es eine Schlagerparade, die vom Auftritt der Partyband Flashback gekrönt wurdet. Auch das große Höhenfeuerwerk von SkyWizzard war von Musik begleitet. Mit Blasmusik des Orchesters der Gustav-Heinemann-Oberschule und einem Weißwurst-Frühstück ging das Festprogramm am Sonntag weiter. Spiele und Attraktionen unterhielten auch am dritten Tag die Kinder bis in die Nachmittagsstunden, als das „Flotte Duo“ Simone und Holger zur Tanz-Party mit Musik der 50er und 60er Jahre bat.

Gäste und Organisatoren waren und sind sich einig: Dieses Fest muss wiederholt werden. Und so steht auch in diesem Jahr wieder ein Siedlerfest in der Stadtrandsiedlung auf dem Plan. Und erneut sind auch Gäste willkommen, die von weiter her den Weg nach Marienfelde finden.

Adresse

Reinstedter Weg, 12277 Berlin